OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Über uns

Hoch über der Mulde, auf Felsen stehend, ist die Stiftskirche seit ihrer Errichtung im frühen Mittelalter über Jahrhunderte ein Wahrzeichen des Muldentales geblieben. Ihre wechselvolle Geschichte ist eng mit dem Ort Wechselburg verbunden. Sie war immer Zentrum des Glaubens, ob als Kloster oder nach 1945 als Pfarrkirche und Wallfahrtsort für die Katholiken der Region.

Mit der Wiedergewinnung der deutschen Einheit ist nach Jahrhunderten wieder klösterliches Leben in Wechselburg eingezogen. Benediktinermönche der Abtei Ettal in Bayern haben sich die Aufgabe gestellt, fragenden Menschen, zufällig Vorbeikommenden oder auch Bewohnern aus der Region und insbesondere unserer Jugend, wieder ein geistliches Zuhause zu bieten, einen Ort der Ruhe und Sinnfindung.

Im Herbst 1998 wurde ein Förderverein gegründet, der diese Aufgaben tatkräftig unterstützen will. Er wirbt um Spenden für beides, Raum zu schaffen für eine würdige Gestaltung des Klosterlebens der Mönche, sowie für die kirchliche Arbeit mit Familien und Jugendlichen.

Liebe Besucherinnen und Besucher unserer Web-Seite,
wir heißen Sie herzlich willkommen.

Informieren Sie sich über die Angebote des Klosters Wechselburg und dem Jugend- und Familienhaus, aber auch über die Arbeit unseres Fördervereins.

Werden Sie selbst Förderer mit Ihrer Spende oder auch als Mitglied des Vereins.

Verein der Freunde des Benediktinerklosters Wechselburg e.V.
Markt 10, 09306 Wechselburg

Vorstand:
Dr. Rolf Jähnichen (Vorsitzender)